TOVERO.DE - Die pferdige Suchmaschine
» HOME    » NEWS    » SUCHMASCHINE    » BRANCHEN    » REITBETEILIGUNGEN    » MAGAZIN    » NEWSLETTER    » PFERDEMARKT

WEBSUCHE

AKTUELL
» Pferde-News
» Schreibwettbewerb
» TV-Termine
» Newsletter

MARKTPLATZ
» Pferdemarkt
» Pferde-Branchen
» Reitbeteiligungen
» Pferdeversicherung
» Video-/DVD-Tipps 
» Buchtipps
» PC-Spiele
» Pferde-Zeitschriften
» Pferde-Kalender
» Pferde-Bücher
» Produktneuheiten
» TOVERO-Fanshop

SERVICE
» TOVERO-MAGAZIN
» Pferdegeschichten
» Bildschirmschoner
» Wallpaper
» Pferdenamen
» Pferde-Zitate
» Pferde-Websuche

AUTOREN
» Christa Schütt NEU

WISSEN
» Pferdelexikon
» Pferderassen
» Rasseportraits NEU
» Pferdekauf NEU

GESUNDHEIT
» Special:Gesundheit
» Special:Haltung
» Huf & Co. NEU

FÜTTERUNG
» Special:Ernährung
» Pferde-Leckerlies

AUSBILDUNG
» Praktika & Jobs NEU
» Bodenarbeit
» Verhalten
» Sattel & Co.

REITWEISEN
» Dressur NEU
» Klassisch NEU
» Distanzreiten NEU
» Western NEU
» Fahren NEU
» Reittherapie NEU
» Reitunterricht NEU

SPIEL & SPASS
» Special:Spiel&Spaß
» Shadows Story NEU
» Starlights Tagebuch
» Veranstaltung NEU
» Reiturlaub NEU
» Kolumne
» Tatort Reitstall NEU

INTERN
» Bannerfarm
» Wir über uns
» Datenschutz
» Impressum

400.691 sites listed
Hunde Pferde Katzen
powered by uCHOOSE
1.249 (+1.709) pi
©'18 tovero.de
Video- & DVD-Tipp: Prof. Dr. Klaus Zeeb: Die Natur des Pferdes – Lebensraum und Verhalten am Beispiel des Dülmeners

Die Natur des Pferdes – Lebensraum und Verhalten am Beispiel des Dülmeners
Hier online bestellen
Pferde, die zügellos ihre Freiheit genießen können, sind selten geworden. In diesem Film werden Leben und Verhalten von Tieren, die dem Einfluß des Menschen weitgehend entzogen sind, am Beispiel der Dülmener Wildpferde dokumentiert.

Dabei werden dem Zuschauer die Funktionskreise des Pferdeverhaltens wie Sozialverhalten, Futteraufnahme, Erkunden und Meiden, Ruhen, Komfortverhalten, Paarung, Geburt und Fohlenverhalten nähergebracht. Die ideale menschliche Bezugsperson eines Pferdes sollte über eine gute Beobachtungsgabe verfügen, um so die Körpersprache des Pferdes verstehen und interpretieren zu können.

Der Film ist bewußt kurz und mit wenig Kommentar versehen, was die Beobachtung spannend macht und die schönen Bilder wirken lässt. Der Film macht Lust darauf, die in Deutschland letzten weitgehend frei von menschlichen Einflüssen lebenden Pferde im Merfelder Bruch selbst einmal zu besuchen, um natürliches Pferdeverhalten mit eigenen Augen studieren zu können.

« zurück zur Übersicht