TOVERO.DE - Die pferdige Suchmaschine
» HOME    » NEWS    » SUCHMASCHINE    » BRANCHEN    » REITBETEILIGUNGEN    » MAGAZIN    » NEWSLETTER    » PFERDEMARKT

WEBSUCHE

Der tovero.de
Pferdemarkt

AKTUELL
» Pferde-News
» Schreibwettbewerb
» TV-Termine
» Newsletter

Gewinnen Sie Tickets zu Top-Pferdeveranstaltungen, Pferdezubehör, Bücher uvm.

MARKTPLATZ
» Pferdemarkt
» Pferde-Branchen
» Reitbeteiligungen
» Pferdeversicherung
» Video-/DVD-Tipps 
» Buchtipps
» PC-Spiele
» Pferde-Zeitschriften
» Pferde-Kalender
» Pferde-Bücher
» eBay-Auktionen
» Produktneuheiten
» TOVERO-Fanshop

SERVICE
» TOVERO-MAGAZIN
» Pferdegeschichten
» Bildschirmschoner
» Wallpaper
» Pferdenamen
» Pferde-Zitate
» Pferde-Websuche

AUTOREN
» Christa Schütt NEU

WISSEN
» Pferdelexikon
» Pferderassen
» Rasseportraits NEU
» Pferdekauf NEU

GESUNDHEIT
» Special:Gesundheit
» Special:Haltung
» Huf & Co. NEU

FÜTTERUNG
» Special:Ernährung
» Pferde-Leckerlies

AUSBILDUNG
» Praktika & Jobs NEU
» Bodenarbeit
» Verhalten
» Sattel & Co.

REITWEISEN
» Dressur NEU
» Klassisch NEU
» Distanzreiten NEU
» Western NEU
» Fahren NEU
» Reittherapie NEU
» Reitunterricht NEU

SPIEL & SPASS
» Special:Spiel&Spaß
» Shadows Story NEU
» Starlights Tagebuch
» Veranstaltung NEU
» Reiturlaub NEU
» Kolumne
» Tatort Reitstall NEU

INTERN
» Bannerfarm
» Wir über uns
» Werben
» AGB & Datenschutz
» Impressum

400.691 sites listed
Hunde Pferde Katzen
powered by uCHOOSE
1.394 (+4.463) pi
©'18 tovero.de
Chilly - mein Wildpferd

Nervös zupfte ich die Satteldecke zurecht. Chilly, meine neue Reitbeteiligung, ein sehr schönes, kleines Painthorse, was ordentlich Feuer hat, tänzelte umher und zerrte an dem Strick, der ihn an die Anbindstange fesselte. Es war nicht zu übersehen, dass er Angst vor Sattel und Pad hatte. Ich murmelte leise Worte in sein Ohr, um ihn zu beruhigen, dann holte ich den Westernsattel aus der Sattelkammer und näherte mich ihm vorsichtig. Er begann noch heftiger zu tänzeln und mit dem Kopf zu schlagen, aber es gelang mir schließlich doch ihm den Sattel vorsichtig und sanft aufzulegen.

Als ich den Gurt leicht anzog, legte er die Ohren an. Schließlich trenste ich ihn noch, was er sich zum Glück bereitwilliger gefallen ließ, dann führte ich Chilly in Richtung Halle. Er drehte die Ohren in alle Richtungen und sprang nervös umher. Als die Halle in Sicht kam, konnte ich die Angst in seinen Augen sehen, er musste zum Menschen wohl mal einen großen Vertrauensbruch erlitten haben, er blieb stehen und wollte nicht weitergehen. Schließlich schaffte ich es mit ihm in der Halle anzukommen, die anderen Reitschülerinnen hatten in sekundenschnelle nachgegurtet und saßen auf.

Paint Horse
Paint Horse

Chilly wollte nicht stehen bleiben und buckelte und rannte los, als ich aufsaß. Die Reitstunde wurde ein Chaos. Er benahm sich wie ein Wildpferd, stürmte durch die Gegend und buckelte wie ein verrückter. Das ging einige Wochen so weiter, in den Reitstunden und auch, wenn ich ihn alleine ritt, benahm er sich unmöglich, wie ein Wildpferd. Viele rieten mir dazu ihm „mal richtig eine zu verpassen“ oder „mal ordentlich im Maul zu reißen“, doch das wollte ich nicht.

Schließlich rang ich mich zu einem Join Up durch und ich werde den Augenblick niemals vergessen, den Augenblick, nachdem ich ihn durch die Bahn gescheucht und von ihm abgewandt und den Blickkontakt abgebrochen hatte, so wie es nun mal bei einem Join Up üblich war, den Moment, wo er langsam auf mich zuschritt, hinter mir zum stehen kam und mich sanft mit den Nüstern anstupste.

Heute kommt er angelaufen, wenn ich die Weide betrete und ist ruhiger geworden. Natürlich hat er immer noch Feuer, rennt viel und buckelt auch mal, aber die Angst ist gewichen, die mal das Glühen in seinen Augen verborgen gehalten hatte...

Autorin: Anna Hanshold

« zurück  zur Übersicht  weiter »


 Ihr Pferde-Erlebnis
Möchten Sie gern Ihr Pferde-Urlaubs-Erlebnis veröffentlichen? Schicken Sie uns eine Mail mit Ihrer Geschichte an urlaub@tovero.de - bei entsprechender Eignung wird Ihre Geschichte veröffentlicht.