TOVERO.DE - Die pferdige Suchmaschine
» HOME    » NEWS    » SUCHMASCHINE    » BRANCHEN    » REITBETEILIGUNGEN    » MAGAZIN    » NEWSLETTER    » PFERDEMARKT

WEBSUCHE

Der tovero.de
Pferdemarkt

AKTUELL
» Pferde-News
» Schreibwettbewerb
» TV-Termine
» Newsletter

Gewinnen Sie Tickets zu Top-Pferdeveranstaltungen, Pferdezubehör, Bücher uvm.

MARKTPLATZ
» Pferdemarkt
» Pferde-Branchen
» Reitbeteiligungen
» Pferdeversicherung
» Video-/DVD-Tipps 
» Buchtipps
» PC-Spiele
» Pferde-Zeitschriften
» Pferde-Kalender
» Pferde-Bücher
» eBay-Auktionen
» Produktneuheiten
» TOVERO-Fanshop

SERVICE
» TOVERO-MAGAZIN
» Pferdegeschichten
» Bildschirmschoner
» Wallpaper
» Pferdenamen
» Pferde-Zitate
» Pferde-Websuche

AUTOREN
» Christa Schütt NEU

WISSEN
» Pferdelexikon
» Pferderassen
» Rasseportraits NEU
» Pferdekauf NEU

GESUNDHEIT
» Special:Gesundheit
» Special:Haltung
» Huf & Co. NEU

FÜTTERUNG
» Special:Ernährung
» Pferde-Leckerlies

AUSBILDUNG
» Praktika & Jobs NEU
» Bodenarbeit
» Verhalten
» Sattel & Co.

REITWEISEN
» Dressur NEU
» Klassisch NEU
» Distanzreiten NEU
» Western NEU
» Fahren NEU
» Reittherapie NEU
» Reitunterricht NEU

SPIEL & SPASS
» Special:Spiel&Spaß
» Shadows Story NEU
» Starlights Tagebuch
» Veranstaltung NEU
» Reiturlaub NEU
» Kolumne
» Tatort Reitstall NEU

INTERN
» Bannerfarm
» Wir über uns
» Werben
» AGB & Datenschutz
» Impressum

400.691 sites listed
Hunde Pferde Katzen
powered by uCHOOSE
1.147 (+3.819) pi
©'18 tovero.de
Reiseberichte

Pony-Park-Padenstedt

Dieses Jahr war ich mit meiner Freundin (Alice) wieder mal im Ferienlager.Und zwar im Pony-Park-Padenstedt. Dort war ich das 2.Mal. Wir trafen unsere Freunde vom letzten Jahr (2005) wieder und es gab ein kräftiges "Hallo".

Celly
Schimmel Celly
Im Pony-Park gibt es 3 Pferderassen: Shetlandponys, Dartmoorponys und Haflinger. Dann wurden wir in unsere Gruppen eingeteilt. Da gab es erstmal eimn Schock für mich. Der Beitzer von dem Hof, der uns einteilte, sagte ich wär zu klein, um Hafi zu reiten und meine Freundin zu groß um Shetty zu reiten.

(Man muss wissen, dass meine Freundin, die wir wieder trafen, ziemlich gewachsen ist und für ihre 12 Jahre schon ziemlich groß ist.) So gingen ich und Alice in die Gruppe der Shettys und Sandra in die Hafigruppe.

Dann bekamen wir unsere Ponys für die eine Woche zu geteilt. Mein Pony war ein Schimmel und hieß Celly. Alice ihr Pferd hatte ein Fohlen (Cenia) und ihr Pferd hieß Citty. Dann ritten wir erst mal ein paar Runden in der Halle um uns an unsere Pferde zu gewöhnen. Am nächsten Tag ging's dann richtig los.

Im Pony-Park reitet man immer ohne Sattel und da kann es schon mal vorkommen, dass man aus Versehen runter rutscht. Eine in unserer Gruppe, die ziemlich arrogant war, hatte ein junges Pferd bekommen. Wir hatten auch eine in der Gruppe, die hatte ein Pferd, dass nach seinen Artgenossen immer trat und biss. Und so blieb auch das junge Pferd nicht unversehrt.

Das Mädchen jedoch, dass darauf saß, regte sich maßlos auf und sagte dauernd, dass ihr Pferd unerzogen und böse sei. Die kennt sich doch überhaupt nicht mit dem Pferd aus!!!! Gleich am 2.Tag behauptet sie so was. Sie wollte unbedingt tauschen. Doch die Betreuerin sagte immer, dass es nicht am Pferd liege. Und so blieb das arrogante Mädchen doch bei ihrem "bockigen" Pferd.

Am nächsten Tag ging es dann das erste Mal ins Gelände. Dort galoppierten wir durch Wälder und sprangen über Baumstämme. Es war wundervoll. Die Hufe klapperten und flogen um die Wette. Was für ein Anblickl! Nach diesem wundervollen Ritt kam noch die letzte Krönung für den Tag. Wir gingen mit den Pferden im See baden. Das war witzig. Mein Pferd musste sich natürlich wälzen, worauf meine Schuhe klatschnass wurden. "Ungezogenes Pferd" hätte sicher das eine Mädchen gesagt.

Am nächsten Tag lauerte die nächste Überraschung. Alice ihr Fohlen Cenia machte uns ziemlich viele Probleme. Immer wenn wir nicht aufpassten verschwand es. Das war ziemlich blöd, weil wir weiter ritten ohne zu merken, dass Cenia fehlte. So hatten wir dann alle Hände voll zu tun um es wieder auf zutreiben. Aber irgendwie war es auch witzig.

Beatle Juice. Marienkäfers Fohlen.
Beatle Juice. Marienkäfers Fohlen.
Wir hatten noch ein Fohlen in der Gruppe. Das war noch klein und an die Mutter gebunden. Jedoch stürzte dieses Fohlen und brachte sich eine Schnittwunde ein. Wir mussten umgehend nach Hause reiten und dort wurde es mir blauer Salbe eingeschmiert. Den Rest des Urlaubs musste es mit einem halben Bein blau rumlaufen. Wir haben noch viel anderes erlebt jedoch hab ich jetzt keine Lust mehr zu schreiben, da meine Finger schon weh tun.

Der Urlaub war sehr schöne und die Zeit verflog im Nu. Nächstes Jahr wollen wir nochmal hinfahren und nächstes Jahr reiten wir alle zusammen Haflinger!

Anne, 13 Jahre

P.S.: Der P.P.P. ist in Hamburg und wir wohnen in Sachsen. Und keiner von unseren Eltern wollte uns fahren. Also mussten wir in ein Flugzeug steigen und: ab in den Pony-Park fliegen!!!!

Autorin: Anne Griesbach

« zurück  zur Übersicht  weiter »


 Ihr Pferde-Erlebnis
Möchten Sie gern Ihr Pferde-Urlaubs-Erlebnis veröffentlichen? Schicken Sie uns eine Mail mit Ihrer Geschichte an urlaub@tovero.de - bei entsprechender Eignung wird Ihre Geschichte veröffentlicht.

Empfehlenswerte Pferderomane:

Im Schatten des Pferdemondes

Die Pferdezauberin

Der Pferdeflüsterer

Die Pferdefrau