TOVERO.DE - Die pferdige Suchmaschine
» HOME    » NEWS    » SUCHMASCHINE    » BRANCHEN    » REITBETEILIGUNGEN    » MAGAZIN    » NEWSLETTER    » PFERDEMARKT

WEBSUCHE

Der tovero.de
Pferdemarkt

AKTUELL
» Pferde-News
» Schreibwettbewerb
» TV-Termine
» Newsletter

Gewinnen Sie Tickets zu Top-Pferdeveranstaltungen, Pferdezubehör, Bücher uvm.

MARKTPLATZ
» Pferdemarkt
» Pferde-Branchen
» Reitbeteiligungen
» Pferdeversicherung
» Video-/DVD-Tipps 
» Buchtipps
» PC-Spiele
» Pferde-Zeitschriften
» Pferde-Kalender
» Pferde-Bücher
» eBay-Auktionen
» Produktneuheiten
» TOVERO-Fanshop

SERVICE
» TOVERO-MAGAZIN
» Pferdegeschichten
» Bildschirmschoner
» Wallpaper
» Pferdenamen
» Pferde-Zitate
» Pferde-Websuche

AUTOREN
» Christa Schütt NEU

WISSEN
» Pferdelexikon
» Pferderassen
» Rasseportraits NEU
» Pferdekauf NEU

GESUNDHEIT
» Special:Gesundheit
» Special:Haltung
» Huf & Co. NEU

FÜTTERUNG
» Special:Ernährung
» Pferde-Leckerlies

AUSBILDUNG
» Praktika & Jobs NEU
» Bodenarbeit
» Verhalten
» Sattel & Co.

REITWEISEN
» Dressur NEU
» Klassisch NEU
» Distanzreiten NEU
» Western NEU
» Fahren NEU
» Reittherapie NEU
» Reitunterricht NEU

SPIEL & SPASS
» Special:Spiel&Spaß
» Shadows Story NEU
» Starlights Tagebuch
» Veranstaltung NEU
» Reiturlaub NEU
» Kolumne
» Tatort Reitstall NEU

INTERN
» Bannerfarm
» Wir über uns
» Werben
» AGB & Datenschutz
» Impressum

400.691 sites listed
Hunde Pferde Katzen
powered by uCHOOSE
1.225 (+3.332) pi
©'17 tovero.de
Westernreiten

Vom Sliding Stop & Spin

Was macht einen Westernreiter aus? Neben Äüßerlichkeiten wie dem Cowboyhut und den langen Chaps, Westernstiefeln und Rädchensporen ist es natürlich die Reitweise, die sich von dem englischen Stil unterscheidet.

Im Gegensatz zum Englischen Reitstil sind Westernpferde darauf trainiert, bei einem Impuls - zum Beispiel der Hilfe zum Antraben - zu reagieren und dann ohne weitere Einwirkung des Reiters in diesem Tempo zu bleiben. Die Pferde müssen möglichst eigenständig arbeiten und auf kleinste Gewichts- und Schenkelhilfen reagieren. Dazu kommt die Einhändige Zügelführung, da der Cowboy oft eine Hand frei haben muss.

Und das Westernpferd? Riesige Warmblüter findet man hier eher selten. Quadratische Pferde mit einem Stockmaß um die 155 cm werden bevorzugt. Typische Westernpferderassen sind Quarter Horses, Paint Horses oder Appaloosas. Jedoch kann man mit fast jedem Pferd das Westernreiten trainieren.

Bei spektakulären Stopps (Sliding Stop), bei denen das Pferd mit der Hinterhand fast auf dem Boden „sitzt“ und mit den Vorderbeinen weiterläuft, oder schnelle Drehungen (Spins) um die Hinterhand zeigen diese Pferde große Wendigkeit. Genau wie bei anderen Reitweisen gilt es aber auch beim Westernreiten, eine solide Ausbildung zu bekommen und sein Können permanent zu verbessern.

Interessante Artikel zum Thema "Westernreiten" finden Sie hier.

TOVERO-MAGAZIN / 2013-03 / EQUITANA
Premiere: Horsemanship-Tag auf der EQUITANA 2013
Von Pat Parelli über Alfonso Aguilar, Frédéric Pignon und Linda Tellington-Jones bis zu Peter Kreinberg oder Kenzie Dysli - auf der EQUITANA kommen die besten „Pferdeflüsterer" zusammen. Ihre Sprache mag weitgehend lautlos sein, aber sie ist klar und deu...

TOVERO-MAGAZIN / 2009-08 / Karin Tillisch
Pro und Contra Round Pen
Spätestens seit dem Film "Der Pferdeflüsterer" sieht manch Freizeitreiter im Round Pen die Lösung aller Probleme. Mehr oder minder seriöse Ausbilder und erfolgreich vermarktete Trainer fördern diese Denken noch: In 30 Minuten ein Pferd einreiten. Im R...

TOVERO-MAGAZIN / 2009-05 / Karin Tillisch
Artgerechte Hengsthaltung im Western Style
6 Top Hengste stehen ab sofort auf der Mocha Oak Ranch! Auf der Mocha Oak Ranch im Elsaß bei Strassburg werden für die Decksaison 2009 6 Top Westernhengste aufgestellt. Bei der Auswahl der Hengste achteten die Initiatoren des "Mocha Oak Stallion Se...

TOVERO-MAGAZIN / 2007-05 / Heinz Welz
Round Pen Arbeit: Interview mit Heinz Welz
Wie sind Sie zur Round Pen Arbeit gekommen? Round Pen-Arbeit habe ich schon vor mehr als 20 Jahren bei amerikanischen Trainern wie Richard Shrake, Jack Brainard oder Sam Powell kennen gelernt und für die Ausbildung eigener Pferde genutzt. Ray Hunt hat...

TOVERO-MAGAZIN / 2007-02 / Heinz Welz
Was ist Horsemanship?
Muss man Führungsfähig-keit lernen? Nach welcher Technik ist es möglich? Welche Rolle spielt dabei die innere Einstellung? Wir führen immer! Pferde zu führen, bedeutet: Art, Dauer und Richtung ihrer Bewegung zu bestimmen. Ob das gelingt, entscheide...

TOVERO-MAGAZIN / 2006-11 / Ramona Dünisch
Western Horsemanship – praktische Übungen
Kleiner Check-Up vor den ersten Übungen: Damit die Übungen nicht bereits im Vorfeld zum Scheitern verurteilt sind, tun Sie sich selbst und auch ihrem vierbeinigen Partner einen kleinen Gefallen und widmen Sie einige Minuten dem Beobachten des Bewegung...

TOVERO-MAGAZIN / 2006-09 / Karin Tillisch
Reining: Ponypower auf der Landesmeisterschaft
Ponypower auf der Landes- meisterschaft der EWU Baden-Württemberg in Schutterwald - 3 jähriger Quarter Pony Hengst "Blues Starlight" gewinnt Junior Reining! Bei den baden-württembergischen Landesmeisterschaften der EWU sorgte ein kleiner Palomino He...

TOVERO-MAGAZIN / 2005-01 / Silke Vallentin
Silke Vallentin - Autorisierte Parelli Instructorin mit besonderer Geschichte
Pferde waren schon immer ihre Leidenschaft - und so war es auch nicht verwunderlich, daß sie nach ihrem unverschuldeten Autounfall 1983 diesen Traum nicht aufgeben wollte. Doch die Pferdeliebe begann gefährlich zu werden. Silkes damaliges Pferd dach...


   1   2   »   

...weitere Pferde-Infos »