TOVERO.DE - Die pferdige Suchmaschine
» HOME    » NEWS    » SUCHMASCHINE    » BRANCHEN    » REITBETEILIGUNGEN    » MAGAZIN    » NEWSLETTER    » PFERDEMARKT

MAGAZIN
» Ausgabe 2014-07
» Archiv
» Infos
» Autoren

ARTIKELSUCHE

NEWSLETTER

IHRE MEINUNG

Die Redaktion freut sich stets über Ihr Feedback: magazin@tovero.de


INTERN
» URL anmelden
» Web-Napping
» Bannerfarm
» Wir über uns
» Werben
» AGB
» Impressum

400.691 sites listed
Hunde Pferde Katzen
powered by uCHOOSE
1.208 (+2.344) pi
©'18 tovero.de
  TOVERO-MAGAZIN Ausgabe 2013-01 AUSGABE
2013-01


INHALT

Seite 1 von 5
zurück | weiter | » 5
Mailo,Tagebuch meines traumatisierten Pferdes - Teil 2
// Susanne Meyer


Mailo und Beso in Action
Ich erhoffe mir, dem einen oder anderen Menschen mit dieser wahren Geschichte ein wenig die Augen zu öffnen. Alle diejenigen, die gerne verfolgen möchten, wie Mailos Weg inzwischen weiter gegangen ist und weitergeht, sind herzlich eingeladen, dies auf meinem Webblog unter www.lusitano-mailo.ibk.me nachzulesen, wo ich mein Tagebuch weiterführe.

Seltsamerweise kamen alle drei Tierkommunikatorinnen, die ich in der nächsten Zeit konsultierte zu einer fast gleichen Aussage: Warum ausgerechnet dieses Pferd!? Unter tausenden findet man einmal so

einen ...

Ich hatte das Pferd nun fast ein Jahr, in unserer Beziehung gab es keine großen Fortschritte, aber meine Nichte konnte ihn reiten. Das Pferd funktionierte irgendwie und mit Sporen, aber es lief. Aufgefallen war mir, dass er immer, wenn er geritten oder longiert wurde, zwei- oder dreimal hustete. Kein Tierarzt konnte je dazu etwas feststellen.

Einen Rechtsstreit hatte ich nun verloren und zwei Pferde. Für mich war klar, der Schimmel muss ein neues Zuhause haben! Eine andere Freundin hatte auch eine Tierkommunikatorin an ihrem Pferd und war sehr begeistert. Für mein Gewissen dem Schimmel gegenüber dachte ich, dann darf er sich ein

neues Frauchen über diese Frau aussuchen!

Diese Tierkommunikatorin war nicht so bekannt wie die vorherige, aber halt günstiger. Ich rief also an und bekam schon eine Stunde später den Rückruf. „Guten Tag, Fr. Meyer, ihr Schimmel möchte nicht weg, er meint, er
wäre nun gesund und möchte geritten werden!“

Ich musste schon schlucken. Dann sagte sie noch: „Und da ist noch ein Brauner, der möchte nicht geritten werden.“ Von dem Braunen hatte ich ihr gar nichts erzählt. Sie fragte mich, ob die Möglichkeit bestehen würde, dass der Schimmel Beso bleibt und meine Tochter Janina ihn übernehmen könnte, denn

Interessantes zum Thema Mailo
Homepage Tierkommunikatorin Karin Harst/

Mailos Behandlerin

Mailo

Homepage Mailo