TOVERO.DE - Die pferdige Suchmaschine
» HOME    » NEWS    » SUCHMASCHINE    » BRANCHEN    » REITBETEILIGUNGEN    » MAGAZIN    » NEWSLETTER    » PFERDEMARKT

MAGAZIN
» Ausgabe 2014-07
» Archiv
» Infos
» Autoren

ARTIKELSUCHE

NEWSLETTER

IHRE MEINUNG

Die Redaktion freut sich stets über Ihr Feedback: magazin@tovero.de


INTERN
» URL anmelden
» Web-Napping
» Bannerfarm
» Wir über uns
» Werben
» AGB
» Impressum

400.691 sites listed
Hunde Pferde Katzen
powered by uCHOOSE
888 (+1.555) pi
©'18 tovero.de
  TOVERO-MAGAZIN Ausgabe 2008-04 AUSGABE
2008-04


INHALT

Seite 1 von 1
zurück | weiter
Kolumne: Tatort Reitstall - Reiten, nicht denken
// Bettina Belitz


Tatort Reitstall
"Bettina, wer hat dir erlaubt, Sporen anzuziehen?" Mist. Verdammter Mist. Das wollte ich ihn doch sofort fragen, sobald er die Halle betritt. Vergessen. Gelöscht. Vom Trabschritt aus dem Hirn geschleudert.

"Oh, sorry, das wollte ich eigentlich gleich fragen..." "Ausziehen."O la la, was für direkte Worte. Er nestelt unsanft an meinen Fesseln. "Damos wird nicht mit Sporen geritten." "Warum nicht?" "Das ist ein Voltigierpferd." "Oh, ach so, klar."

Wie konnte ich so dumm sein. Schmach. Schande. Asche auf mein Haupt. Und das ganze

Reiterstübchen guckt zu. "Ich dachte nur, dass...." "Du sollst nicht denken, du sollst reiten." "Ich tu mir ja nur so schwer damit, ihn mit der Gerte nachzutreiben...."

"Der zeigt dir es schon, wenn es ihm zu viel wird, keine Bange. Der ist stärker als du." "Okay."(kleinlaut) (alle restlichen Gedanken runterschluckend, da ich ja nicht denken soll, sondern reiten).

30 Minuten später.

"Bettina, warum schlägst du dir immer selbst aufs Bein?" Ha. Genau deshalb hatte ich ja diesen Sporenversuch unternommen.... "Schlag dir

doch nicht selbst aufs Bein. Der merkt ja gar nix. Kein Wunder, dass der dir ausfällt."

"Ja, ich, ähm, ich weiß auch nicht, irgendwie..." "Dreh die Hand doch ein bisschen, dann triffst du auch richtig." Da ich ja reiten soll und nicht denken, denke ich heimlich in aller Stille: Dann verliere ich die Anlehnung. Und sage: "Gut, mache ich."

Und mache es. Und verliere nicht die Anlehnung. Oh Wunder. Ich habe etwas dazu gelernt. Und ein Quäntchen Würde verloren. Aber das gleicht sich, denke ich, ganz gut aus.

Witziges für Pferdefreunde
Hier bestellen!
Populäre Irrtümer über Pferde.

Der ganz normale Reiterwahnsinn.

Aufsitzen. Thelwells vollständige Reitlehre

Mehr von Bettina Belitz