TOVERO.DE - Die pferdige Suchmaschine
» HOME    » NEWS    » SUCHMASCHINE    » BRANCHEN    » REITBETEILIGUNGEN    » MAGAZIN    » NEWSLETTER    » PFERDEMARKT

MAGAZIN
» Ausgabe 2014-07
» Archiv
» Infos
» Autoren

ARTIKELSUCHE

NEWSLETTER

IHRE MEINUNG

Die Redaktion freut sich stets über Ihr Feedback: magazin@tovero.de


INTERN
» URL anmelden
» Web-Napping
» Bannerfarm
» Wir über uns
» Werben
» AGB
» Impressum

400.691 sites listed
Hunde Pferde Katzen
powered by uCHOOSE
930 (+5.894) pi
©'18 tovero.de
  TOVERO-MAGAZIN Ausgabe 2006-09 AUSGABE
2006-09


INHALT

Seite 1 von 5
zurück | weiter | » 5
Reining: Ponypower auf der Landesmeisterschaft
// Karin Tillisch


Quarter Pony Hengst "Blues Starlight" gewinnt Junior Reining
Ponypower auf der Landes- meisterschaft der EWU Baden-Württemberg in Schutterwald - 3 jähriger Quarter Pony Hengst "Blues Starlight" gewinnt Junior Reining!

Bei den baden-württembergischen Landesmeisterschaften der EWU sorgte ein kleiner Palomino Hengst namens "Blues Starlight" in der Junior Reining für großes Aufsehen. Als das EINZIGE Pony überhaupt in den Junior- und Jungpferdeklassen trat er schon beim A/Q Turnier in Meckesheim und in Neuhofen gegen die "Großen" an.

Leider konnte er sich dort nur in Meckesheim in der Jungpferde Reining einen 6ten

Platz erreiten. In Neuhofen war er 3 mal der "R1" - das ist jenes Pferd, das als erstes KEINE Schleife bekommt. Auch auf der Landesmeisterschaft sollte es dann in der Jungpferde Basis einmal wieder nicht sein.

Warm-Up
Starlight bekam verständlicherweise in der Exterieurbeurteilung, die nun einmal nach den Richtlinien des Quarter Horse Zuchtverbandes durchgeführt wird, immense Abzüge. Wäre er rein von seinem Ritt her noch Zweiter geworden, warf ihn die Beurteilung nach Exterieur und Gang auf den neunten Platz zurück.

Auch in der Jungpferdereining war ihm und seiner Reiterin Sita Stepper von der Mocha Oak Ranch das Glück nicht hold, denn der kleine "Spin-Geist" saß Sita wohl auf der Schulter und aus den 2 erlaubten Spins wurden dann in der Eifer des Gefechtes drei. Was die Zuschauer bei der Geschwindigkeit, mit der der kleine Hengst drehte, auch nicht verwunderte!

Warten auf den Auftritt
Aber dennoch, nebst trotz dieses kleinen Missgeschicks belegte Starlight immer noch den neunten Platz. In der Junior Reining sollte es dann aber passen. In schönster Haltung

Interessantes zum Thema Westernreiten
Westernreiten, das Praxisbuch

Westernfreizeitreiten

Basistraining für Pferde

Homepage Blues Starlight