TOVERO.DE - Die pferdige Suchmaschine
» HOME    » NEWS    » SUCHMASCHINE    » BRANCHEN    » REITBETEILIGUNGEN    » MAGAZIN    » NEWSLETTER    » PFERDEMARKT

MAGAZIN
» Ausgabe 2014-07
» Archiv
» Infos
» Autoren

ARTIKELSUCHE

NEWSLETTER

IHRE MEINUNG

Die Redaktion freut sich stets über Ihr Feedback: magazin@tovero.de


INTERN
» URL anmelden
» Web-Napping
» Bannerfarm
» Wir über uns
» Werben
» AGB
» Impressum

400.691 sites listed
Hunde Pferde Katzen
powered by uCHOOSE
554 (+4.633) pi
©'18 tovero.de
  TOVERO-MAGAZIN Ausgabe 2006-04 AUSGABE
2006-04


INHALT

Seite 1 von 3
zurück | weiter | » 3
Die Tür zur Reitkunst - Manuela Huber-Girrulat und Werner Girrulat
// Sonja Hoffmann


Werner Girrulat mit dem Hannoveraner Nantano beim Training zum spanischen Schritt.
Leistungsstärke und Motivation des Pferdes im Reitsport verbessern durch neue Betrachtung der altbewährten, gymnastizierenden Dressur nach den Richtlinien der Reitkultur Portugals.

Die Ideologie von Werner Girrulat und seiner Frau Manuela Huber-Girrulat hat sich aus der Leidenschaft für die portugiesische Philosophie der naturverbundenen und pferdegerechten Reitkunst entwickelt.

Manuela Huber-Girrulat mit ihrem Pferd Habilidoso beim spanischen Schritt.
Sie vertreten die Lehre Nuno Olivieras und setzen diese in der tägliche Arbeit um. Weltführende Reitmeister wie Luis Valenca sind Ihre Vorbilder. Dieses alte Wissen möchten Sie nicht nur selber anwenden und auf Showveranstaltungen demonstrieren, sondern auch vermitteln, da es die Natur des Pferdes beachtet und seine Individualität ehrt.

Dabei ist diese Ausbildungsweise nicht nur auf die barocken Rassen begrenzt. Im Gegenteil - die portugiesische Reitkunst setzt sehr deutliche Akzente für die Ausbildung von Pferden, die alle Sparten des Reitens bereichern können.

Klassische Reitkunst in Schöningen bei einer Showvorführung.
Die Erfolge unterstreichen, dass die Grundlage der klassich-portugiesischen Reitkunst als sinnvolle Basis für alle Arten des Reitens und mit jeder Pferderasse eingesetzt werden können. Unmaßgeblich des Ausbildungsstandes des Pferdes, oder ob der Reiter Freizeit-, Dressur- oder Springorientiert ist.

Werner Girrulat auf dem Hannoveraner Nantano im Mitteltrab.
Dabei ist für die beiden die oberste Priorität den Reiter und das Pferd,

Bestellen Sie Bücher von Nuno Oliveira hier:
Nuno Oliveira - Band 1

Nuno Oliveira - Band 2

Nuno Oliveira - Band 3