TOVERO.DE - Die pferdige Suchmaschine
» HOME    » NEWS    » SUCHMASCHINE    » BRANCHEN    » REITBETEILIGUNGEN    » MAGAZIN    » NEWSLETTER    » PFERDEMARKT

MAGAZIN
» Ausgabe 2014-07
» Archiv
» Infos
» Autoren

ARTIKELSUCHE

NEWSLETTER

IHRE MEINUNG

Die Redaktion freut sich stets über Ihr Feedback: magazin@tovero.de


INTERN
» URL anmelden
» Web-Napping
» Bannerfarm
» Wir über uns
» Werben
» AGB
» Impressum

400.691 sites listed
Hunde Pferde Katzen
powered by uCHOOSE
1.285 (+1.163) pi
©'18 tovero.de
  TOVERO-MAGAZIN Ausgabe 2004-03 AUSGABE
2004-03


INHALT

Seite 1 von 3
zurück | weiter | » 3
Buchbesprechung: Das ABC der Pferdefütterung
// Ramona Dünisch


Das ABC der Pferdefütterung

Bücher über die Fütterung sollte jeder sehr kritisch unter die Lupe nehmen - nicht alles was zeitgemäß ist, bringt auf Dauer Nutzen für das Tier. Jedes Thema ist subjektiv eingefärbt und aus der Sicht des jeweiligen Autoren dokumentiert bzw. beschrieben.

Fresständer sind immer noch die erste Wahl zur Dosierung der Futterration.
Aus ihrer Erfahrung berichtet die begeisterte Pferdefrau Margot Becker vor allem aus der Sicht des Freizeitreiters, der seinem Pferd nur das Beste angedeihen möchte.

Sensibel lässt sie dabei Dinge

einfließen, die mit Fakten belegt, oftmals im Alltag nicht den gewünschten Eingang ins Denken fanden und jetzt plausibel sind. Dass ein Pferd auf der Weide optimale Grundvoraussetzungen für die Ernährung vorfindet, ist heute nicht mehr für Jedermann ein Begriff.

Ein Wasserwagen und als Schattenspender ein Laubbaum - so ergibt der Weidegang mit einer bunten Pferdeherde in vielen Punkten eine gute Ausgangsbasis.
Die Problematik der unterschiedlichen Pferderassen mit fetten und mageren Weiden wird ebenso beleuchtet wie das leidige Thema "Weidepflege" in all seinen Facetten. "Raus auf die Weide" ist nicht inner die allein seligmachende Lösung - Hilfestellung beim Bestimmen der eigenen Problematik findet der geneigte Leser auf vielen Seiten.

Der Wechsel der Jahreszeiten wird ebenso berücksichtigt, wie der Vergleich Gras/Heu beim Raufutter. Der Pferdeanfänger wird langsam an das Thema "Füttern mit dem Auge" herangeführt und lernt von Kapitel zu Kapitel Faustregeln, die er in der Praxis umsetzen kann.

So bitte nicht: Wer seine Pferde wie ein Baustelle abgrenzt, hat etwas falsch verstanden...
Auch die Vermeidung von Unfallgefahren kommt nicht zu kurz - wo lauern Gefahren, wie kann ich diese verhindern und was tue ich im Notfall?

Wie schwer ist das Pferd wirklich, wie kann ich das Gewicht bestimmen, um die Futtermenge selbst zu errechnen? Welche Rassen sind

Literatur zum Thema "Pferdefütterung"
Das ABC der Pferdefütterung

Richtige Pferdefütterung

Was mein Pferd nicht fressen darf

Pferdefütterung leicht gemacht