TOVERO.DE - Die pferdige Suchmaschine
» HOME    » NEWS    » SUCHMASCHINE    » BRANCHEN    » REITBETEILIGUNGEN    » MAGAZIN    » NEWSLETTER    » PFERDEMARKT

WEBSUCHE

AKTUELL
» Pferde-News
» Schreibwettbewerb
» TV-Termine
» Newsletter

MARKTPLATZ
» Pferdemarkt
» Pferde-Branchen
» Reitbeteiligungen
» Pferdeversicherung
» Video-/DVD-Tipps 
» Buchtipps
» PC-Spiele
» Pferde-Zeitschriften
» Pferde-Kalender
» Pferde-Bücher
» Produktneuheiten
» TOVERO-Fanshop

SERVICE
» TOVERO-MAGAZIN
» Pferdegeschichten
» Bildschirmschoner
» Wallpaper
» Pferdenamen
» Pferde-Zitate
» Pferde-Websuche

AUTOREN
» Christa Schütt NEU

WISSEN
» Pferdelexikon
» Pferderassen
» Rasseportraits NEU
» Pferdekauf NEU

GESUNDHEIT
» Special:Gesundheit
» Special:Haltung
» Huf & Co. NEU

FÜTTERUNG
» Special:Ernährung
» Pferde-Leckerlies

AUSBILDUNG
» Praktika & Jobs NEU
» Bodenarbeit
» Verhalten
» Sattel & Co.

REITWEISEN
» Dressur NEU
» Klassisch NEU
» Distanzreiten NEU
» Western NEU
» Fahren NEU
» Reittherapie NEU
» Reitunterricht NEU

SPIEL & SPASS
» Special:Spiel&Spaß
» Shadows Story NEU
» Starlights Tagebuch
» Veranstaltung NEU
» Reiturlaub NEU
» Kolumne
» Tatort Reitstall NEU

INTERN
» Bannerfarm
» Wir über uns
» Datenschutz
» Impressum

400.691 sites listed
Hunde Pferde Katzen
powered by uCHOOSE
3.523 (+1.023) pi
©'18 tovero.de
» Einfache Leckerli
ZUTATEN:
Haferflocken
Obst (oder auch Möhren, usw.)
Gegebenfalls Wasser oder Mehl

ZUBEREITUNG:
Zuerst das Obst in eine Schüssel reiben. Nun so viele Haferflocken hinzugeben, dass ein Teig entsteht. Wenn Haferflocken und Teig noch keinen zähflüssigen Teig ergeben, gib noch etwas (ca.3 EL) Mehl hinzu, nun gebe soviel Wasser hinzu bis Mehl, Haferflocken und geriebenes Obst einen zähflüssigen Teig ergeben, der nicht mehr auseinander fällt. Gegebenenfalls noch etwas mehr Mehl, bzw. Wasser hinzugeben.
Nun den Teig in kleinen, nicht zu dicken, Häuffchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nun bei ca. 180°C so lange backen, bis die Leckerlis hart geworden sind. Nach dem Abkühlen auseinander brechen.
Vor dem Verfüttern noch 2Tage trocknen lassen!!!!!!


( eingesandt von Melanie )
Download im PDF-FormatDieses Rezept im Adobe Acrobat
Format herunterladen:
Einfache Leckerli.pdf
««« zurück